EN | FR | NL

ZUKUNFTSRÄUME

Von Fahrzeugen, die mit ihrer Umwelt kommunizieren über telemedizinische Dienste bis zu smarten Innenstadtkonzepten und intelligenten Lösungen für den Einzelhandel oder den Arbeitsplatz der Zukunft – es gibt zahlreiche innovative Ideen und Technologien aus Aachen – doch welche findet Ihr für unsere Stadt gut und sinnvoll?

Wir laden Euch ein, gemeinsam mit uns die Oecher Innovationen kennenzulernen, zu evaluieren und im Rahmen von Workshops und Dialogveranstaltungen für ein lebenswertes Aachen weiterzuentwickeln.

VISIONEN ZUR STADT DER ZUKUNFT…WAS WÄRE WENN?

1. Januar – 19. Februar 2022

Was wäre, wenn…es in unseren Städten nur noch selbst fahrende Autos und autonome öffentliche Verkehrsmittel geben würde? …immer mehr alltägliche Abläufe und Bereiche wie Logistik, Handel, Mobilität oder Ressourcenmanagement auf digitalen Technologien beruhen würden? Wie würden solche Städte aussehen und wie würden wir darin leben?

Solchen Zukunftsszenarien widmen sich Studierende des Lehrstuhls für Städtebau und Entwerfen der RWTH in unserer neuen Ausstellung. Du kannst Dich also auf spannende Ideen für Aachen in 2040+ freuen.

Smarter Handel und Lebenswerte Innenstadt

Oktober – Dezember 2021

Gehört die Zukunft alleine dem Onlinegeschäft oder kann auch der stationäre Einzelhandel durch digitale Konzepte profitieren? Wie können wir ein neues Shoppingerlebnis gestalten und mit dem Komfort des digitalen Handels verbinden? Oder brauchen wir ganz andere smarte Ansatzpunkte, um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt nachhaltig zu sichern?

Lass Dich von Zukunftsideen inspirieren und denke mit uns neue Ideen weiter.

Smarte Mobilität und Innenstadtlogistik

Juli – September 2021

Wusstest Du, dass auf dem Campus Melaten aktuell eine Testumgebung für hochautomatisiertes Fahren entsteht, die sich bis Düsseldorf vernetzt? Oder dass Aachener Innovationstreibende an einem Lufttaxi-Konzept arbeiten? Wir sind jeden Tag mobil, ob mit dem Auto, dem Fahrrad oder auch zu Fuß. Unsere Mobilität ist ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags und neue Konzepte haben einen großen Einfluss auch auf die Stadt.

Ihr dürft also gespannt sein – hier entwickelt sich einiges!

Gesundheit

Wusstest Du, dass der Aachener Rettungsdienst daran arbeitet, Leben per Drohneneinsatz zu retten? Werden wir in Zukunft Ärzt*innen über den Bildschirm konsultieren und die Tabletten über 3D-Drucker erhalten? Wie möchtest Du in Zukunft Deine Gesundheit erhalten – und welche ethischen Fragen spielen zukünftig eine Rolle?

Diskutiere mit uns über Deine Gesundheit von morgen.

Arbeit

Wo und wie werden wir in Zukunft arbeiten? Aktuell lehrt uns die die Corona-Pandemie, wie schnell sich Arbeitsorte anpassen oder auch komplett ändern können. Wie werden wir auch in post-Corona-Zeiten arbeiten und zusammenarbeiten? Möchtest Du neue Arbeitsplatzmodelle und Arbeitsmittel kennenlernen?

Dann plane Dein nächstes Referat, Dein nächstes Meeting oder eine Onlinekonferenz doch im OecherLab.

Wild Card

Welche weiteren digitalen Themen interessieren Dich? Die Themenpalette ist gigantisch, deshalb haben wir uns überlegt, Euch eine Wild Card zu überlassen, so dass Ihr entscheiden könnt, welches smarte Thema wir im OecherLab gemeinsam mit Euch erleben und weiterdenken werden.

Bewerte unsere aktuellen Exponate

In unseren Räumen findest Du immer aktuelle und wegweisende Exponate, die die Zukunft der Stadt an greifbaren Beispielen zeigen. Wir würden uns freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, Exponate, die Du Dir angesehen hast, kurz zu bewerten.

Die Elektromobilität stellt einen zentralen Baustein dar, um Schadstoff- und Lärmemissionen in den Städten zu verringern. Aus diesem Grund entwickelt die e.GO MOOVE GmbH das vielseitig einsetzbare, elektrische Nutzfahrzeug e.GO Mover. Wir wollen Mobilität wieder angenehm machen, indem wir bisherige Angebote besser auslasten und den Verkehr bündeln.

Die Elektromobilität stellt einen zentralen Baustein dar, um Schadstoff- und Lärmemissionen in den Städten zu verringern. Aus diesem Grund entwickelt die e.GO MOOVE GmbH das vielseitig einsetzbare, elektrische Nutzfahrzeug e.GO Mover. Wir wollen Mobilität wieder angenehm machen, indem wir bisherige Angebote besser auslasten und den Verkehr bündeln.

Die Elektromobilität stellt einen zentralen Baustein dar, um Schadstoff- und Lärmemissionen in den Städten zu verringern. Aus diesem Grund entwickelt die e.GO MOOVE GmbH das vielseitig einsetzbare, elektrische Nutzfahrzeug e.GO Mover. Wir wollen Mobilität wieder angenehm machen, indem wir bisherige Angebote besser auslasten und den Verkehr bündeln.

Rückblick: Zukunftsräume

Smarter Handel und Lebenswerte Innenstadt

Im OecherLab konntest Du von Oktober – Dezember 2021 folgende Exponate bestaunen:

Den OecherDialog findest Du unter folgendem Link: www.youtube.com/watch?v=GwZ5FCP_g-4

Smarte Mobilität und Innenstadtlogistik

Von Juli – September 2021 konnten folgende Konzepte besichtigt werden:

Der entsprechende OecherDialog kann unter folgenden Link angesehen werden: www.youtube.com/watch?v=u2PwZlLE8ck

Smart City

Von April – Juni 2021 konnten folgende Exponate zum Thema „Robotik und Digitale Gesundheit“ bestaunt werden:

Der OecherDialog kann unter folgenden Link angesehen werden: www.youtube.com/watch?v=Lp9xMKIzB5A 

Zum Themenfeld „Nachhaltigkeit, intelligente Mobilität und Smart City“ standen folgende Exponate zur Schau:

Den OecherDialog findest Du unter folgendem Link: www.youtube.com/watch?v=xvdaYZCD5sU

Der Oecher Lab-Newsletter