Digitale Abschlussveranstaltung des Projektseminars „Bildung 5.0“

Zwei Schülerinnen mit einem Tablet in der Hand symbolisieren Bildung 5.0.

Im Rahmen des Projektseminars „Bildung 5.0“ unter der Leitung von Dr. Jacqueline Lemm (RWTH Aachen) haben Studierende interessante Themen erarbeitet, die sie euch in einer digitalen Abschlussveranstaltung vorstellen. Nach der Vorstellung der Ergebnisse durch die Studierenden freuen wir uns auf einen Austausch im Plenum und eure Gedanken und Vorstellungen.

Thema 1:
Raus aus der Schule – was kommt danach?
Die Vorbereitung auf den nachschulischen Werdegang im Vergleich     

Der nachschulische Werdegang, die Schnittstelle zwischen verschiedenen Bildungsformen und didaktischen Konzepte – deutsche und skandinavische Systeme im Vergleich: Wie bereiten verschiedene Bildungsformen auf die unterschiedlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in der nachschulischen Zeit vor? Durch Online-Befragungen und Interviews an Schulen aus NRW wird auf diese Frage ein Licht geworfen und eine Perspektive des Lehrpersonals sowie der Schülerschaft gegeben.

Thema 1:
Digitale Bildung: Der Weg zu mehr Chancengleichheit?

Wir befinden uns in einer Übergangsphase von der industriellen Moderne zu einer Wissensgesellschaft. Aber welches Wissen brauchen wir überhaupt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten? Und vor allem: Wer hat Zugang zu dem neuen Wissen? Wie allgemein bekannt ist, beeinflusst die soziale Herkunft oft den Bildungserfolg. Kann die digitale Revolution im Bildungssystem (Bildung 5.0.) die Chancengleichheit mildern oder gar ausgleichen? Dieser Beitrag ist ein Versuch, Lösungsstrategien zu entwickeln, bzw. Empfehlungen für eine inklusive, sozialgerechte Bildung zu bieten.

____________

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Zoom-Meeting am 10.02.2022 ab 17.30 Uhr unter diesem Link beitreten:
https://eu01web.zoom.us/j/61327176234?pwd=TFdrRkVadnByZmRiQXI3VDNoaFBCdz09

Meeting-ID: 613 2717 6234
Kenncode: 881151

Datum

10 Feb 2022

Uhrzeit

17:30 - 19:00