Künstliche Intelligenz mit Verantwortung: eine ethische Perspektive

In dem Workshop werden wir die Notwendigkeit erkunden, ethische Grundsätze in die Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz zu integrieren. Von der Transparenz in algorithmischen Entscheidungsprozessen bis zur Verantwortlichkeit von Entwicklern und Anwendern werden wir die Herausforderungen und Chancen diskutieren, die eine ethische Perspektive auf KI bietet.

Durch den Workshop leiten Sie: Jiyoung Moon, Alexander Frigge vom Manufacturing Technology Institute der RWTH Aachen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Hier gleich anmelden!

Datum

04 Jun 2024

Uhrzeit

16:30 - 19:00

Veranstaltungsort

OecherLab
Kapuzinergraben 19D, 52062 Aachen